DAS

SIND NICHT NUR ZIMMER.

SONDERN SUPERMUSKEL­ENTSPANNUNGSRÄUME.


An dieser Stelle kommt eine kleine Portion Wissenschaft auf den Tisch.
Wussten Sie, dass das Herz eines Erwachsenen pro Nacht etwa 28.000 Mal schlägt? Vorausgesetzt, er gönnt sich gesunde acht Stunden Schlaf am Stück. Rund 10 % des Grundumsatzes eines ruhenden Menschen fallen auf unseren Lieblingsmuskel. Der hat also auch nachts ganz schön was zu tun.

Was das alles mit unseren Zimmern zu tun hat?

Nun, wir haben sie mit Hölzern gebaut, die den Pinzgauer Wald direkt an ihr Kopfkissen holen. Dort haben sie direkten Einfluss auf Ihr Wohlbefinden. Fichte in den traditionell gestalteten Pinzgauräumen. Lärche in den Superior-Doppelzimmern. Und die wunderschöne Zirbe, beispielsweise im Kuschelherz. Die ätherischen Öle dieses Baumes können den Rhythmus Ihres Herzens entschleunigen. Um bis zu 3.500 Schläge pro Übernachtung. 

Wenn das kein Grund ist, noch 10 Minuten länger liegen zu bleiben.
Guten Morgen!